29. Februar 2020

AKTUELLES

Koalition in einer Person

Waizenkirchens Bürgermeister ist

Türkis-Grüne-Koalition in einer Person

Seit 7. Jänner regiert Türkis-Grün Österreich. In Waizenkirchen im Bezirk Grieskirchen gibt es diese Koalition schon seit 2018 – und zwar als Ein-Personen-Schauspiel. Der 23-jährige Fabian Grüneis kümmert sich tagsüber in der 3.700-Einwohner als VP-Bürgermeister um Kommunalpolitik, nachts sorgt er mit grüner Perücke als DJ Greenice in den größten Discos des Landes für Stimmung.


Oberösterreichs Bürgermeister-Jungspund Fabian Grüneis mit Sebastian Kurz, dem weltweit jüngsten Regierungschef. Kurz führt eine Türkis-Grüne Koalition, Grüneis verkörperte eine VP-Grüne-Koaltion in Personalunion.

Es war kein Faschingsscherz, als Fabian Grüneis am 11. 11. 2018 in Waizenkirchen mit 21 Jahren  zum jüngsten Bürgermeister Oberösterreichs gewählt wurde. Die politische Karriere hat die Musikerlaufbahn des HTL-Absolventen nicht eingebremst. Im Gegenteil: DJ Greenice, der selbst nie ein Instrument gespielt hat, ist so gut im Geschäft wie noch nie.
Am Tag Politik, in der Nacht Musik - das funktioniert. „Am letzten Jänner-Samstag war ich von 19 bis 22 Uhr bei der Jahreshauptversammlung der Feuerwehr, um Mitternacht begann dann mein Auftritt im empire in St. Martin im Mühlkreis,“ nennt Fabian Grüneis ein Beispiel.
Im Vorjahr absolvierte der Waizenkirchner Discjockey mit grüner Haarperücke 82 Shows in ganz Österreich, Deutschland und sogar in China. In Peking und zwei anderen Millionenmetropolen tanzten jeweils um die 3.000 Besucher zur Musik des jungenWaizenkirchners. „Es waren spannende Auftritte mit großartiger Stimmung. Die kommerzielle und elektronische Musik funktioniert auf der ganzen Welt gleich,“ resümiert Fabian Grüneis.